Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Umfrage: Deutsche lieber reich als schön

Umfrage: Deutsche lieber reich als schön

Archivmeldung vom 02.08.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.08.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Geldberg und Geldberge
Geldberg und Geldberge

Bild: Eigenes Werk /OTT

Wenn die Deutschen sich nur für eine Eigenschaft entscheiden dürften, würden sie lieber reich oder intelligent sein, Schönheit ist weit abgeschlagen. Das ergab eine Umfrage von Forsa im Auftrag des Bankinstituts Rabodirect, in der nur diese drei Optionen zur Wahl standen. Jeweils 34 Prozent der Deutschen wählten Klugheit oder Reichtum, nur 7 Prozent wollten am liebsten schön sein. 23 Prozent würden sich für keine der drei Optionen entscheiden.

Mit 49 Prozent setzte jeder zweite Befragte unter 20 Jahren überdurchschnittlich häufig auf Intelligenz. 20- bis 44-Jährige hingegen wünschen sich eher Reichtum (43 Prozent). Bei Männern liegt die Intelligenz leicht vorne (37 Prozent; Reichtum: 34 Prozent), bei Frauen das Vermögen (33 Prozent; Intelligenz: 31 Prozent), aber einig sind beide darin, dass Aussehen nicht so relevant ist (6 bzw. 7 Prozent). Die Umfrage wurde zwischen dem 3. und 15. Juli 2018 unter 1.229 Personen durchgeführt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte maler in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige