Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes "Focus": Bayerische Landkreise lebenswerteste Regionen Deutschlands

"Focus": Bayerische Landkreise lebenswerteste Regionen Deutschlands

Archivmeldung vom 17.03.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.03.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Eichstätt
Eichstätt

Foto: User:Gerardus
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

In bayerischen Landkreisen lebt es sich nach Angaben des Nachrichtenmagazins "Focus" am besten. Bei einem Vergleich von 402 Landkreisen und Städten Deutschlands in den Kategorien Wohlstand, Jobs, Sicherheit, Kosten, Wohnraum und Infrastruktur sowie Demographie und Gesundheit würden neun der zehn Top-Ten-Landkreise in Bayern liegen, hieß es.

Spitzenreiter sei der Landkreis Eichstätt in Bayern, welcher sich in der Gesamtwertung vor dem Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz und dem bayerischen Landkreis Donau-Ries in Schwaben platzierte. Der baden-württembergische Kreis Biberach schaffte es auf Rang 9.

Die schwierigsten Lebensbedingungen haben laut "Focus"-Ranking die Bewohner von Frankfurt an der Oder. Die kreisfreie Stadt in Brandenburg lag hinter den nordrhein-westfälischen Städten Herne (Rang 401), Mönchengladbach und Bottrop (Rang 399). Untersucht wurden auch die Finanzen und die Sicherheit.

Die bayerischen Landkreise Dingolfing-Landau und Unterallgäu seien dabei vor dem drittplatzierten Landkreis Böblingen in Baden-Württemberg die wohlhabendsten Regionen. Die Landkreise mit dem geringsten Wohlstand seien Anhalt-Bitterfeld (Rang 402 - Sachsen-Anhalt) hinter Nordwestmecklenburg (Mecklenburg-Vorpommern) und Nordsachsen (Rang 400 - Sachsen).

Am sichersten leben die Bewohner den Angaben zufolge in den drei bayerischen Landkreisen Fürth, Würzburg und Kronach. Am unsichersten sei die Stadt Bremen, die in dieser Kategorie hinter Köln (NRW) und Neumünster (Schleswig-Holstein) auf dem letzten Platz landete. Die Erhebung sei die bisher umfangreichste Analyse der Leistungsfähigkeit und Lebensqualität in den deutschen Regionen, so das Magazin.

Gemeinsam mit dem Kölner Sozialforscher Wolfgang Steinle seien 33 Indikatoren von Beschäftigung über Altersstruktur bis hin zu Sicherheit und Kriminalität entwickelt worden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bergab in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige