Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Mecklenburg-Vorpommern: Radfahrerin stirbt bei Kollision mit Bus

Mecklenburg-Vorpommern: Radfahrerin stirbt bei Kollision mit Bus

Archivmeldung vom 27.08.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.08.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Petra Bork / pixelio.de
Bild: Petra Bork / pixelio.de

In Neubrandenburg in Mecklenburg-Vorpommern ist eine 54 Jahre alte Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Ein Bus hatte nahe des Busbahnhofs versucht, die Radfahrerin zu überholen, als diese nach links ausscherte und mit dem Bus kollidierte, teilte die Polizei mit. Die Frau erlitt durch den Sturz schwere Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle.

Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache wurden aufgenommen. Im Bus befanden sich zum Unfallzeitpunkt keine Fahrgäste. Ein Notfallseelsorger musste den betroffene Busfahrer, sowie eine jugendliche Passantin psychologisch betreut werden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
"Coronavirus": Alles nur ein großer Fake?
"Mut der Film"
Weit mehr als ein mutiges Filmprojekt - "Mut der Film"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte replik in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige