Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Umfrage: Mehr als jeder zweite Bundesbürger glaubt an Gott, unter Teenagern fast jeder Dritte an die Existenz von Teufel und Hölle

Umfrage: Mehr als jeder zweite Bundesbürger glaubt an Gott, unter Teenagern fast jeder Dritte an die Existenz von Teufel und Hölle

Archivmeldung vom 24.03.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.03.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Joerg Trampert / pixelio.de
Bild: Joerg Trampert / pixelio.de

Wie halten es die Deutschen mit der Religion? Aufschluss darüber gibt eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau". Demnach glaubt deutlich mehr als die Hälfte (57,6 Prozent) der Bundesbürger an "den einen Gott", jeder Zweite (50,0 Prozent) an Jesus Christus als seinen Sohn.

 Vier von zehn (41,1 Prozent) sind von einem Leben nach dem Tod überzeugt, jeder Dritte (33,2 Prozent) vertraut auf Engel oder Wesen aus einer anderen Welt, die ihn im Leben begleiten und beschützen. Relativ wenig verbreitet - außer bei Jugendlichen - ist der Glaube an den Teufel und die Hölle. Deren Existenz halten nur 16,5 Prozent der Befragten für sicher, bei den 14- bis 19-Jährigen aber 31,7 Prozent.

Datenbasis: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau", durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 2.151 Frauen und Männern ab 14 Jahren.

Quelle: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte trug in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige