Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Landkreis Oldenburg: Kalb gerettet

Landkreis Oldenburg: Kalb gerettet

Archivmeldung vom 10.07.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.07.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Polizei (Symbolbild)
Polizei (Symbolbild)

Bild: Polizei

Am Sonntag, gegen 17 Uhr, wurde ein entlaufenes just geborenes Kalb aufgefunden. Eine 26-jährige Frau aus Ganderkesee vernahm während ihres Waldspaziergangs in Hoyerswege die Rufe eines Tieres und folgte ihnen. Tiefer im Wald fand sie ein verirrtes Kalb, das gerade einen Tag alt war. Dank ihres tierlieben Einschreitens und der Unterstützung von Polizeibeamten der Autobahnpolizei Ahlhorn konnte das Kalb eingefangen werden.

Ein Landwirt aus der Nachbarschaft konnte den entscheidenden Hinweis auf den Besitzer des Tieres geben, so dass dieser von der Polizei Wildeshausen ausfindig gemacht werden konnte. Er holte das Kalb ab und brachte das verirrte Tier wieder nach Hause.

Quelle: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch (ots)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte vordem in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige