Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Polizei prüft RAF-Spur bei Überfall auf Geldtransporter

Polizei prüft RAF-Spur bei Überfall auf Geldtransporter

Archivmeldung vom 06.03.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.03.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Juergen Jotzo / pixelio.de
Bild: Juergen Jotzo / pixelio.de

Das Landeskriminalamt Niedersachsen prüft im Zusammenhang mit dem Überfall auf den Geldtransporter am Flughafen Köln/Bonn eine mögliche Verbindung zu drei ehemaligen RAF-Terroristen.

"Unsere polizeilichen Ermittler aus der zuständigen Fachlichkeit schaut sich das gerade an. Einen Zusammenhang haben wir aber bislang nicht finden können", sagte eine Sprecherin der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Seit Jahren begehen drei ehemalige RAF-Terroristen in Norddeutschland Überfälle auf Geldtransporte.

Quelle: Rheinische Post (ots)

Anzeige: