Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Dormagen: Unbekannte zünden Mülltonnen an - Zeugen gesucht

Dormagen: Unbekannte zünden Mülltonnen an - Zeugen gesucht

Archivmeldung vom 25.02.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.02.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Verbrannte Mülltonnen Bild: Polizei
Verbrannte Mülltonnen Bild: Polizei

Zwischen Mittwochabend (24.02.), etwa ab 21:10 Uhr, und dem frühen Donnerstagmorgen (25.02.), gegen 4:20 Uhr, haben Unbekannte an mehreren Stellen in Dormagen Müll- und Altpapiercontainer in Brand gesetzt.

Zunächst riefen gegen 21:10 Uhr Anwohner der Straße "Am Rath" die Feuerwehr, weil dort drei Müllcontainer brannten. Als die Polizeibeamten eintrafen, war der Brand bereits gelöscht. Gegen 22:40 Uhr geriet am Kastanienweg ein Altpapiercontainer in Brand. Etwa zur gleichen Zeit waren weitere Polizeibeamte und auch die Feuerwehr an der Buchenstraße im Einsatz. Hier brannten an gleich zwei Stellen Altpapiercontainer, während an der Friedenstraße offenbar eine Restmülltonne ins Visier unbekannter Täter geraten war. Gegen 23:10 Uhr wurde Rauch an einem Müllcontainer an der Röntgenstraße gemeldet, gegen 0:45 Uhr brannte ein weiterer Müllcontainer an der Robert-Koch-Straße. Der letzte Müllcontainerbrand wurde gegen 4:20 Uhr an der Edisonstraße gemeldet.

In allen Fällen konnten die Brände zügig gelöscht werden. Es entstand jeweils ein Sachschaden, Personen wurden nicht verletzt. Das Kriminalkommissariat 11 hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer in dem genannten Zeitraum etwas Verdächtiges bemerkt hat, wird gebeten, sich unter der Nummer 02131 300-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss (ots)

Videos
Gandalf Lipinski (2021)
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 1)
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte klonen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige