Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Umfrage: Zahlreiche Deutsche zu Umstieg auf Bus und Bahn bereit

Umfrage: Zahlreiche Deutsche zu Umstieg auf Bus und Bahn bereit

Archivmeldung vom 16.02.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.02.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Ein typisch überfüllter Bus
Ein typisch überfüllter Bus

Bild: Eigenes Werk /OTT

In Deutschland sind deutlich mehr Menschen bereit, Angebote des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) zu nutzen als es heute Kunden gibt. Wie die "Bild" unter Berufung auf eine Umfrage des Automobilklubs ADAC berichtet, seien für einen Wechsel vom Auto auf Bus und Bahn günstigere Fahrpreise, ein leichter zu durchblickendes Tarifsortiment sowie schnellere Verbindungen Voraussetzung.

Würden sich diese Aspekte verbessern, wären 46 Prozent der Befragten zum Umstieg bereit. Befragt wurden knapp 3.100 Personen in zehn deutschen Großstädten, die den ÖPNV bislang selten oder gar nicht nutzen. Vor allem Leipzig und Frankfurt am Main könnten unter verbesserten Rahmenbedingungen hochgerechnet auf die Einwohnerzahl auf jeweils bis zu 100.000 zusätzliche Fahrgäste hoffen.

In Berlin und Hamburg ergibt sich auch hier ein Wechselpotenzial von zusammen mehr als einer halben Million Menschen. Über alle zehn Städte hinweg beläuft sich das Potenzial auf rund 1,4 Millionen Menschen, die unter bestimmten Bedingungen zum Umstieg auf den ÖPNV bereit wären.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: