Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Lemongrass ist der beliebteste Saunaduft der Deutschen

Lemongrass ist der beliebteste Saunaduft der Deutschen

Archivmeldung vom 22.12.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.12.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Andrea Kusajda / pixelio.de
Bild: Andrea Kusajda / pixelio.de

In einer Erhebung der Kannewischer Thermen Gruppe haben über 750 Saunagäste Ihre liebsten Aufgussdüfte gewählt. Auf Platz eins der ätherischen Öle landete der spritzig-frische Lemongrass Duft, gefolgt vom erfrischendem Eukalyptus. Platz drei belegte die aktivierende Minz-Duftrichtung.

Die lange Tradition des Saunierens hat aufgrund ihrer erwiesenen wohltuenden Wirkung inzwischen weltweit ihren festen Platz in Spas und Thermen. Besonders im Winter ist das heiß-kalte Vergnügen durch die größeren Temperaturunterschiede von besonderem Reiz. Doch welche Düfte mögen die Deutschen am liebsten? In einer Umfrage in Thermen der Kannewischer Collection: der Spreewald Therme in Burg, der KissSalis Therme in Bad Kissingen und der VitaSol Therme in Bad Salzuflen zeigt sich, dass die Deutschen in der sogenannten Schwitzstube gern einen Hauch von Mittelmeer inhalieren. Unter den Top 5 finden sich drei Citrusdüfte: Lemongrass (1.), Orange (4.) und Zitrus (5.).

Dass Lemongrass auf dem ersten Platz landete, liegt wohl besonders an seinem intensiven Duft, der zudem konzentrationsfördernd, aufmunternd und erfrischend wirkt. Auf diese Weise werden die körperlichen Wirkungen des Saunierens wie die Stimulation des Immunsystems, die Förderung der Durchblutung und Regeneration verschiedener Hautschichten, um die mentale Ebene erweitert. Lemongrass stammt aus tropischen Regionen wie Indonesien, Afrika oder Indien.

Auf Platz zwei landete Eukalyptus. Ein Duft, der besonders in der Winterzeit beliebt ist, wirkt reinigend und aktiviert die Atmung. Die ursprünglich aus England stammende Minze belegt den dritten Rang und zeichnet sich durch die erfrischend, anregende Wirkung aus. Dicht gefolgt vom Orangenduft. Dieser ist besonders in der kalten Jahreszeit empfehlenswert, da er belebt, erwärmt und erheitert. So lässt sich gegen manche Winterdepression erfolgreich anschwitzen. Wer seine Konzentrationsfähigkeit fördern möchte, sollte in einen Zitrus-Aufguss gehen. Das Aroma der Zitrone belegt Platz fünf und regt den Geist an.

Im Vergleich der einzelnen Regionen miteinander ist festzustellen, dass im Westen Deutschlands, in der VitaSol Therme, im Einzel-Ranking Melisse an erster Stelle steht. Ein Duftöl, das ausgleichend wirkt und die Nerven beruhigt. Dieser beruhigende Aspekt scheint im Osten der Republik, in der Spreewald Therme, und im Süden in der KissSalis Therme nicht so sehr von Bedeutung zu sein. Hier belegt die ursprünglich aus dem Mittelmeerraum stammende Pflanze nur Platz acht (Süden) bzw. sechs (Osten).

1. Lemongrass
2. Eukalyptus
3. Minze
4. Orange
5. Zitrus
6. Melisse
7. Grapefruit
8. Fichte
9. Litsea
10. Birke

Quelle: VitaSol Therme

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte rauher in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige