Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Berliner Großflughafen BBI droht ein Jahr später fertig zu werden

Berliner Großflughafen BBI droht ein Jahr später fertig zu werden

Archivmeldung vom 29.05.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.05.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
BBI-Infotower auf dem Gelände des Flughafens Schönefeld während der ILA 2008
BBI-Infotower auf dem Gelände des Flughafens Schönefeld während der ILA 2008

Die Fertigstellung des Großflughafens Berlin Brandenburg International (BBI) droht sich um ein Jahr zu verzögern. Das geht aus einem Brief hervor, den eine mit der Projektsteuerung beauftragte Firma an das BBI-Management geschrieben hat.

Aus mehreren Quellen wurde dem Tagesspiegel die Existenz des Briefes bestätigt, der seit Wochen unter Verschluss gehalten wird. Nach Tagesspiegel-Informationen sind erst etwa 20 Prozent der Planungsleistungen für den Innenausbau des Terminals erstellt. Eigentlich soll der Flughafen Ende Oktober 2011 eröffnen. Nun dürfte Tegel länger geöffnet bleiben. Ein BBI-Sprecher sagte lediglich, er kenne den Brief nicht, und der bisherige Zeitplan sei beschlossene Sache.

Quelle: Der Tagesspiegel

Anzeige:
Videos
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
Termine
4. Yogafestival Fulda
36145 Hofbieber
28.06.2019 - 30.06.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: