Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Bürgerinitiative Kleinmachnow Flugrouten-Urteil: Sensationeller Erfolg

Bürgerinitiative Kleinmachnow Flugrouten-Urteil: Sensationeller Erfolg

Archivmeldung vom 25.01.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.01.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de

Als "sensationellen Erfolg" der Fluglärmgegner und "Klatsche für den Bundesverkehrsminister" hat die Bürgerinitiative (BI) Kleinmachnow die Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts Berlin-Brandenburg zur Flugroutenplanung gewertet. Das Gericht hatte am Mittwochabend die sogenannte Wannseeroute für rechtswidrig erklärt. Noch nie hätten bundesweit Flugrouten von Klägern gekippt werden können, erklärte BI-Sprecher Matthias Schubert gegenüber der Zeitung "neues Deutschland".

Wenn jetzt auch noch die Route über Rangsdorf und das dortige Vogelschutzgebiet falle, seien die Flugrouten Richtung Westen "ziemlich zerschossen". Schubert plädierte für die Rückkehr zu den ursprünglichen Geradeausrouten, da davon die wenigsten Menschen betroffen seien. Die Bürgerinitiative sieht sich durch das Urteil vor allem gestärkt im Kampf für ein generelles Nachtflugverbot. "Das ist unser eigentliches Ziel, denn wie wir seit dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts wissen, sind Flugrouten 'flüchtig'. Das heißt, sie können immer mal wieder verändert werden."

Quelle: neues deutschland (ots)

Videos
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte statut in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige