Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Hessen: Ermittlungsverfahren um drei Babyleichen eingestellt

Hessen: Ermittlungsverfahren um drei Babyleichen eingestellt

Archivmeldung vom 02.04.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.04.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: Falk Jaquart / pixelio.de
Bild: Falk Jaquart / pixelio.de

Nach dem Fund von drei Babyleichen im Jahr 2012 im Landkreis Gießen hat die Staatsanwaltschaft nun die Ermittlungen eingestellt. Nach Angaben der Behörde erfolge der Schritt wegen eines mangelnden Tatverdachts.

Auch nach aufwändigen gerichtsmedizinischen Untersuchungen bleibt somit letztlich ungeklärt, ob die nach Angaben der Mutter in den Jahren 2006, 2007 und 2008 geborenen Babys seinerzeit tot oder lebend geboren wurden oder nach der Geburt eines natürliches Todes gestorben sind. Der Zustand der aufgefundenen Babyleichen ließ hierüber keine belastbaren Aussagen zu.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
Wozu ist Dein Körper da?
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte anflug in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen