Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Älterer Mann überrascht Einbrecher

Älterer Mann überrascht Einbrecher

Archivmeldung vom 09.01.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.01.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: Gabi Schoenemann / pixelio.de
Bild: Gabi Schoenemann / pixelio.de

Am Freitagabend brachen im Stadtteil Hemelingen drei Männer in eine Wohnung ein. Dabei wurden sie vom 79-jährigen Eigentümer überrascht. Die Einbrecher konnten mit ihrer Beute unerkannt flüchten. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Gegen 18:35 Uhr befand sich der 79-Jährige im Verkaufsraum seines Geschäftes im Erdgeschoß des Hauses, als er Geräusche aus seiner darüber liegenden Wohnung hörte. Er ging sofort nach oben und bemerkte drei ihm unbekannte Personen.

Wie sich später herausstellte, hatten die Personen einen unbeobachteten Moment genutzt, um direkt am Geschäft vorbei über eine Treppe in die Wohnung des älteren Mannes zu gelangen. Die überraschten Einbrecher griffen sich noch etwas Bargeld aus der Geldbörse des Opfers und flüchteten zu Fuß über den Hinterhof des Hauses in Richtung der direkt dahinter verlaufenden Bahngleise.

Der unter Schock stehende 79-Jährige konnte lediglich angeben, dass die männlichen Täter ca. 160, 170 und 180 cm groß sein sollen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen: Wer hat am Freitagabend die Tätergruppe vor, während oder nach dem Einbruch im Bereich der Hemelinger Bahnhofstraße beobachten können?

Sachdienliche Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 362 - 3888 jederzeit entgegen.

Quelle: Polizei Bremen (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte meidet in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige