Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Niedersachsen: Zwei Tote durch Falschfahrer

Niedersachsen: Zwei Tote durch Falschfahrer

Archivmeldung vom 02.01.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.01.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de

Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Nähe des niedersächsischen Delmenhorst sind am Silvesterabend zwei Menschen ums Leben gekommen.

Ein Falschfahrer habe den Unfall verursacht, teilte die Polizei mit. Ein Mann hatte mit seinem Fahrzeug auf einem Parkplatz an der Autobahn 1 gewendet und war entgegen den Fahrtrichtung wieder aufgefahren. Bereits zuvor war der Mann Zeugen durch eine unsichere Fahrweise aufgefallen. Der Fahrer wechselte auf die Autobahn 29 und kollidierte dort mit einem Pkw. Der Falschfahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Der Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeuges erlag ebenfalls seinen schweren Verletzungen noch am Unfallort, die 19-jährige Beifahrerin wurde lebensgefährlich verletzt. Die Identität der beiden Fahrer ist bislang noch nicht geklärt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ordner in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen