Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes 17-Jähriger nach Angriff in Bad Godesberg verstorben

17-Jähriger nach Angriff in Bad Godesberg verstorben

Archivmeldung vom 13.05.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.05.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de

Der 17 Jahre alte Niklas P., der am vergangenen Wochenende bei einem Angriff im Bonner Stadtteil Bad Godesberg schwer verletzt wurde, ist in der Nacht zum Freitag seinen Verletzungen erlegen. Das teilte die Polizei mit.

Der Jugendliche war in der Nacht zum 7. Mai zusammen mit Freunden in der Nähe der Bushaltestelle "Rheinallee" von drei jungen Männern angesprochen und kurz darauf angegriffen worden. Er wurde geschlagen und gegen den Kopf getreten. Ein 18-jähriger Freund und eine 17-jährige Freundin wurden ebenfalls geschlagen. Als weitere Personen zur Hilfe kamen, ergriffen die Täter die Flucht. Niklas P. musste vor Ort vom Notarzt reanimiert und ins Krankenhaus eingeliefert werden, wo er nach Angaben der Ärzte in akuter Lebensgefahr schwebte.

Die Mordkommission der Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und fahndet nach den Verdächtigen. Die Staatsanwaltschaft Bonn sucht weiter nach Zeugen und hat eine Belohnung von 3.000 Euro für sachdienliche Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen können, ausgesetzt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte besatz in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige