Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Philipp Weyer ist neuer, deutscher Speedcubing Meister

Philipp Weyer ist neuer, deutscher Speedcubing Meister

Archivmeldung vom 07.09.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.09.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Philipp Weyer: Deutscher Speedcubing Meister 2015Bild: "obs/JUMBO Spiele GmbH/Susanne Zangen"
Philipp Weyer: Deutscher Speedcubing Meister 2015Bild: "obs/JUMBO Spiele GmbH/Susanne Zangen"

Die Würfel sind gefallen bzw. in diesem Fall gedreht - der (neue) deutsche Meister im Speedcubing, Lösen des Zauberwürfels auf Zeit, steht fest. Der 17Jährige Philipp Weyer aus Willich setzte sich vor rund 190 Zuschauern und Zauberwürfel-Fans aus ganz Deutschland mit einer Bestzeit von 6.61 Sekunden in Köln gegen die Konkurrenz durch und siegte mit einem Average (Durchschnittswert von fünf Versuchen) von 8.44 Sekunden.

Über einen großartigen zweiten Platz freute sich Emanuel Rheinert, 19 Jahre aus Saarbrücken (Bestzeit: 7.50 Sek., Average: 8.83 Sek.) gefolgt von Sebastian Weyer, der es mit einer Bestzeit von 6.90 Sekunden und einem Average von 9.08 auf Platz drei schaffte.

Die deutsche Rubik´s Speedcubing Meisterschaft wird jährlich ausgetragen und zeigt auch in diesem Jahr: Speedcubing ist Trendsport. Das Lösen des Kultobjekts Zauberwürfel fasziniert über Generationen groß wie klein, alt und jung und sorgt mit seinen 43 Trillion Lösungswegen immer wieder für neue Herausforderungen. Mehr Informationen zur Geschichte des Zauberwürfels und dem Kultstatus finden Sie auf www.zauberwuerfel.de

Quelle: JUMBO Spiele GmbH (ots)

Videos
Impfen (Symbolbild)
Sind die mRNA-Vakzine keine Impfstoffe?
Bild: Screenshot Bildzeitung
Fake News über Schockzahlen aus England und Wales
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tadelt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige