Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Mann im Berlin-Neukölln auf offener Straße erschossen

Mann im Berlin-Neukölln auf offener Straße erschossen

Archivmeldung vom 10.09.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.09.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Falk Jaquart / pixelio.de
Bild: Falk Jaquart / pixelio.de

Im Berliner Stadtbezirk Neukölln ist am späten Sonntagnachmittag ein 36-Jähriger auf offener Straße erschossen worden. Anschließend flüchteten mehrere Personen mit einem Auto vom Tatort. Der Angeschossene wurde reanimiert und von Rettungssanitätern sowie einem Notarzt zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht, in dem er seinen schweren Verletzungen erlag.

Der Vorfall ereignete sich gegen 17:40 Uhr in der Neuköllner Oderstraße. Die Hintergründe der Tat seien Gegenstand der laufenden Ermittlungen, eine Mordkommission habe die Arbeit aufgenommen, teilte die Polizei am Abend mit.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
Termine
4. Yogafestival Fulda
36145 Hofbieber
28.06.2019 - 30.06.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige