Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Gütersloh: Polizeibeamte retten 74-Jährige aus brennendem Haus

Gütersloh: Polizeibeamte retten 74-Jährige aus brennendem Haus

Archivmeldung vom 15.05.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.05.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: s.media  / pixelio.de
Bild: s.media / pixelio.de

Am frühen Montagmorgen (15.05., 05.40 Uhr) wurden Polizei und Feuerwehr durch einen der Hausbewohner über einen Brand in einem Mehrfamilienhaus am Merschweg informiert. Daraufhin wurde der Brandort umgehend aufgesucht. Als der erste Streifenwagen am Einsatzort eintraf, drang dichter Rauch aus der Erdgeschosswohnung.

Fünf der sechs im Haus gemeldeten Bewohner hatten sich bereits selbständig in Sicherheit gebracht. Eine 74-jährige Frau, die sich noch in ihrer Wohnung im Erdgeschoss befand, konnte durch die Polizeibeamten durch ein Fenster nach außen gerettet werden.

Sie wurde leicht verletzt mit einem Rettungswagen in das St. Vinzenz Hospital gebracht. Die übrigen Bewohner blieben unverletzt.Die Brandursache ist ungeklärt. Die polizeilichen Ermittlungen dazu dauern an.

Quelle: Polizei Gütersloh (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte enkel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige