Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Flughafen BER: Mehdorn warnt vor Kapazitätsengpässen schon bei Eröffnung

Flughafen BER: Mehdorn warnt vor Kapazitätsengpässen schon bei Eröffnung

Archivmeldung vom 02.05.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.05.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Doris Oppertshäuser
BER: Flughafen Berlin Brandenburg „Willy Brandt“
BER: Flughafen Berlin Brandenburg „Willy Brandt“

Foto: Olaf Tausch
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Berliner Flughafen-Chef Hartmut Mehdorn warnt vor Kapazitätsengpässen schon bei der Eröffnung des Hauptstadtflughafens. Deshalb verlangt er von den Aufsehern um Berlins Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) die Zustimmung für die Erweiterung der Abfertigungsanlagen, Sicherheitskontrollen und Gepäckausgaben, berichtet die F.A.Z.

Mehdorn warnt:  "Wir benötigen für den Ankunftsbereich zwei neue Gepäckbänder". Für diese sei aber kein Geld freigegeben worden. "Nach derzeitiger Kalkulation wird der Flughafen Berlin Brandenburg mit über 30 Millionen Passagieren eröffnen und wäre damit bereits zur Eröffnung zu klein", heißt es dort weiter.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Gänseblümchen
Aktion Gänseblümchen
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte winker in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen