Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Loveparade-Gedenkstätte ist schon zwölfmal verwüstet worden

Loveparade-Gedenkstätte ist schon zwölfmal verwüstet worden

Archivmeldung vom 08.07.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.07.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Loveparade: Kondolenz an der Ostrampe (3. August 2010)
Loveparade: Kondolenz an der Ostrampe (3. August 2010)

Foto: kaʁstn
Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Loveparade-Gedenkstätte im Duisburger Karl-Lehr-Tunnel wird seit Bestehen regelmäßig zerstört. "Insgesamt ist die Gedenkstätte schon zwölfmal von Unbekannten verwüstet worden", sagte Sarah Vogt vom Verein "Lopa 2010", der sich seit 2011 für die Interessen der Verletzten einsetzt, der Düsseldorfer "Rheinischen Post".

"Hinzu kommen fast wöchentlich kleinere Sachen wie umgetretene Kerzen oder Teddybären, denen die Arme ausgerissen wurden", sagte Vogt. "Für viele Betroffene ist das immer wieder schwer zu verkraften, wenn sie sehen müssen, wie ihr Gedenken mit Füßen getreten und verwüstet wird", sagte Vogt. Die Polizei erklärte, dass sie keinen Täter fassen konnte. "Das Areal ist schwer einzusehen. Da hat man kaum eine Chance, jemanden zu erwischen", sagte ein Sprecher der Polizei Duisburg. Auch das Grab eines Opfers der Loveparade-Katastrophe wird regelmäßig von Vandalen und Dieben heimgesucht. "Immer wieder wird von Christians Grab etwas gestohlen, wie frische Blumen oder kleine Urlaubsmitbringsel, die seine Freunde dort hingelegt haben", sagte Gabriele Müller. Sie hat ihren Sohn Christian bei der Loveparade-Katastrophe verloren.

Quelle: Rheinische Post (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte klette in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige