Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Ausschreitungen an Heiligabend im Hambacher Forst

Ausschreitungen an Heiligabend im Hambacher Forst

Archivmeldung vom 27.12.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.12.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Barrikade der Umweltaktivisten im Hambacher Forst (Archivbild)
Barrikade der Umweltaktivisten im Hambacher Forst (Archivbild)

Foto: FlickreviewR
Lizenz: CC BY-SA 2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

An Heiligabend haben bisher unbekannte Täter im Bereich des Hambacher Forsts das Sicherheitscamp von RWE mit Molotowcocktails und Steinen beworfen. Dabei gerieten zwei Fahrzeuge in Brand und zwei weitere Pkw wurden beschädigt, teilte die Polizei am Dienstagmorgen mit. Die beiden brennenden Fahrzeuge konnten gelöscht werden.

Die unbekannten Störer warfen auch Steine auf die Löschfahrzeuge der Werksfeuerwehr. Zudem setzen sie dort eine Barrikade in Brand - diese erlosch selbstständig, so die Beamten. Die Personengruppe flüchtete anschließend in den Wald.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige