Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes New York: Mindestens zwei Tote und über 50 Verletzte nach Explosion

New York: Mindestens zwei Tote und über 50 Verletzte nach Explosion

Archivmeldung vom 13.03.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.03.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Ford Crown Victoria, das NYPD-Standardfahrzeug
Ford Crown Victoria, das NYPD-Standardfahrzeug

Foto: User:Quasipalm
Lizenz: CC-BY-SA-2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Mindestens zwei Menschen sind am Mittwoch bei einer Explosion im New Yorker Stadtteil Harlem ums Lebens gekommen, über 50 Menschen wurden verletzt. Mehr als ein Dutzend weitere Personen werden dem Sender ABC zufolge noch vermisst. Die Suche nach den Vermissten gestalte sich jedoch schwierig, da ein durch die Explosion ausgelöster Brand noch nicht vollständig gelöscht sei.

Ein Großaufgebot der Feuerwehr sei im Einsatz. Zwei mehrstöckige Häuser seien eingestürzt, benachbarte Gebäude seien beschädigt worden. Unglücksursache war offenbar eine Gasexplosion. Kurz vor der Explosion hätten Anwohner Gasgeruch festgestellt. Strom- und Gasversorgung im betroffenen Bereich seien unterbrochen worden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte beinah in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige