Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Zell-Mosel: Brand eines Carportes

Zell-Mosel: Brand eines Carportes

Archivmeldung vom 12.10.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.10.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Brandort Zell-Barl Bild: Polizei
Brandort Zell-Barl Bild: Polizei

Am 11.10.2020, gg. 07:05 Uhr, wurde der PI Zell ein Wohnhausbrand im Zeller Stadtteil Barl gemeldet. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Carport aus bisher ungeklärter Ursache anfing, zu brennen.

Die Flammen schlugen auf den Dachstuhl des angrenzenden Einfamilienhauses über. Die Ermittlungen zur genauen Brandursache dauern an. Der Gesamtschaden dürfte im mittleren fünfstelligen Bereich liegen. Verletzt wurde niemand.

Im Einsatz befanden sich 38 Kräfte der Feuerwehren Zell und Briedel, 2 Rettungswagen, 1 Notarzt und 1 Streife der Polizei Zell.

Quelle: Polizeidirektion Wittlich (ots)

Videos
Die Verursacher der Corona-Krise sind eindeutig identifiziert
Die Verursacher der Corona-Krise sind eindeutig identifiziert
Symbolbild
Algen ein wahres Lebenseleixier
Termine
Querdenken Demonstration am 12.12.2020 in Frankfurt (Main)
60311 Frankfurt (Main)
12.12.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte lasche in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige