Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Plettenberg: Da hat der Fuchs aber Schwein gehabt

Plettenberg: Da hat der Fuchs aber Schwein gehabt

Archivmeldung vom 12.05.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.05.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Der junge Fuchs
Der junge Fuchs

Bild: Polizei Märkischer Kreis

Am Freitag, 12.05.2017, um 10:14 Uhr, wurde der Leitstelle der Polizei ein verletzter Fuchs auf der B 236 im Bereich zwischen Plettenberg und Ortsteil Plettenberg-Siesel gemeldet. Eine aufmerksame Autofahrerin hatte den augenscheinlich verletzten Fuchs auf der Fahrbahn bemerkt. Die Autofahrerin sicherte die Fahrbahn ab und verblieb bis zum Eintreffen der Polizei.

Die Beamten stellten fest, dass der kleine Fuchs keine offensichtlichen Verletzungen hatte, sich jedoch nur so gerade auf den Beinen halten konnte. Das Jungtier machte einen hilflosen und benommenen Eindruck. Die eingesetzten Beamten zögerten nicht und riefen direkt eine in Plettenberg ansässige Tierarztpraxis an. Die Tierärztin sicherte zu, den Fuchs untersuchen zu wollen.

Der verletzte Fuchs wehrte sich nicht davor, in den Streifenwagen getragen und im Fußraum (und anschließend in einem offenen Karton) in die Tierarztpraxis gebracht zu werden. Das Jungtier wurde dort von der hilfsbereiten Tierärztin und einigen interessierten Praxis-Mitarbeiterinnen empfangen. Die Doktorin gab an, dass der Fuchs augenscheinlich von einem Fahrzeug angefahren worden sei. Der Fuchs habe ein Schädelhirntrauma und einen Schock erlitten.

Die Tierärztin sicherte zu, sich weiter um den Fuchs zu kümmern und ihn zeitnah nach Genesung wieder auszusetzen, damit er zurück zu seinem Bau und seiner Familie findet. Der zuständige Jagdausübungsberechtigte erhielt ebenfalls Kenntnis.

Quelle: Polizei Märkischer Kreis

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte irrweg in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige