Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Dortmund: Anklage gegen mutmaßlichen afghanischen Kinder-Vergewaltiger

Dortmund: Anklage gegen mutmaßlichen afghanischen Kinder-Vergewaltiger

Archivmeldung vom 01.09.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.09.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Gericht (Symbolbild)
Gericht (Symbolbild)

Foto: ACBahn
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Staatsanwaltschaft Dortmund hat Anklage gegen den 23-jährigen Mann erhoben, der in Dortmund zwei Mädchen im Alter von elf und 13 Jahren vergewaltigt haben soll. Das berichtet die Westdeutsche Allgemeine Zeitung unter Berufung auf Behördensprecher Henner Kruse.

Der Afghane, der seit Ende Juli in Untersuchungshaft sitzt, muss sich laut Kruse auch wegen Drogenhandels verantworten. Er schweigt bisher zu den Vorwürfen, sagte Kruse der "WAZ".

Der Mann war Ende Juli verhaftet worden, weil er eine 13-Jährige in einen Hausflur gelockt und dort vergewaltigt haben soll. Wie sich herausstellte, war er am 3. Juli erst aus der Untersuchungshaft entlassen worden: Er stand unter dem Verdacht, eine Elfjährige vergewaltigt zu haben. Bei einem Haftprüfungstermin kamen jedoch Zweifel an den Angaben des Opfers auf, und der 23-Jährige durfte unter Auflagen gehen. Flucht- oder Wiederholungsgefahr sah der Richter nicht. Der Beschuldigte war wegen Drogendelikten vorbestraft, nicht aber wegen Gewalttaten.

Quelle: Westdeutsche Allgemeine Zeitung (ots)

Videos
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bezirk in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige