Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes EU verbietet energiehungrige Staubsauger

EU verbietet energiehungrige Staubsauger

Archivmeldung vom 25.10.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.10.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Staubsauger
Staubsauger

Lizenz: Farmer Jan
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Von September 2014 an dürfen in der EU nur noch Staubsauger verkauft werden, die weniger als 1600 Watt Leistung erbringen. 2017 dürfen es nur noch maximal 900 Watt sein. Beschlossen wurde das schon vor Wochen, bemerkt hat es in der Öffentlichkeit bisher kaum jemand, wie die F.A.Z. berichtet.

Die Staubsauger müssen mit einem Label versehen werden, auf dem der Verbrauch – vom grünen A bis zum roten G – gestaffelt gekennzeichnet wird. Auch hier ist die Leistung, sprich die Watt-Zahl, entscheidend.

Hausfrau und Hausmann müssen also erst einmal umlernen. Bisher meinte jeder analog zur PS-Zahl beim Auto zu wissen: Je höher die Watt-Zahl, desto höher die Saugleistung. Der Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) stellt dagegen klar: Die Formel "Je mehr Watt, desto besser" gelte schon lange nicht mehr. Ebenso entscheidend seien andere Parameter wie Staubaufnahme und Staubemission.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: