Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Heidelberg: Immer wieder falsche Polizeibeamte am Telefon - Polizei mahnt zur Vorsicht

Heidelberg: Immer wieder falsche Polizeibeamte am Telefon - Polizei mahnt zur Vorsicht

Archivmeldung vom 08.12.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.12.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Polizei...oder doch nicht?
Polizei...oder doch nicht?

Bild: Eigenes Werk /OTT

Am Mittwochabend kam es im kompletten Stadtgebiet Heidelberg wieder gehäuft zu Anrufen von angeblichen Polizeibeamten. Unter der falschen Notrufnummer "06221-110" meldete sich ein falscher Polizist und versuchte unter Vortäuschen von fadenscheinigen Angaben, Informationen zu Konto- und Bankverbindungen sowie den Schließverhältnissen der Wohnungen/Häuser zu erlangen.

Die Polizei hat in der Vergangenheit schon mehrmals über diese Betrugsmasche berichtet und mahnt nochmals zur Vorsicht, niemals private Daten an unbekannte Dritte weiterzugeben.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim (ots)

Videos
Symbolbild
"Coronavirus": Alles nur ein großer Fake?
"Mut der Film"
Weit mehr als ein mutiges Filmprojekt - "Mut der Film"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zeigen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen