Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Bewaffneter Serienbankräuber nach ZDF-Sendung "hallo deutschland" gefasst

Bewaffneter Serienbankräuber nach ZDF-Sendung "hallo deutschland" gefasst

Archivmeldung vom 03.04.2008

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.04.2008 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Sondereinsatzkräfte der Polizei Düsseldorf konnten am Mittwochabend einen Serienbankräuber festnehmen, der in den vergangenen zehn Monaten gleich dreimal dieselbe Bank in Emsten bei Hagen überfallen hatte.

Den entscheidenden Hinweis bekam die Polizei, nachdem in der ZDF-Sendung "hallo deutschland" am Dienstag, 1. April 2008, über den Fall berichtet worden war. Ein ZDF-Zuschauer aus Niedersachsen erkannte auf dem Video der Überwachungskamera der Bankfiliale einen ehemaligen Nachbarn und informierte die Polizei.

Bei dem Täter soll es sich um einen 31-jährigen Mann aus Papenburg handeln, der zeitweise neben der Bank gewohnt hat. Der Mann hat die Raubserie inzwischen gestanden. Bei der Festnahme wurden vier Schusswaffen sichergestellt. Die Ermittlungen dauern noch an. Nähere Einzelheiten will die Polizei Hagen am Dienstag auf einer Pressekonferenz bekannt geben.

Quelle: ZDF

Videos
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte allem in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige