Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes In Ludwigshafen arbeiten die meisten Pendler

In Ludwigshafen arbeiten die meisten Pendler

Archivmeldung vom 14.08.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.08.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Jürgen Reitböck / pixelio.de
Bild: Jürgen Reitböck / pixelio.de

Ludwigshafen ist die Hauptstadt der Pendler. Das hat das Männer-Lifestylemagazin "Men's Health" (Ausgabe 9/2012) bei einer Auswertung einer Statistik der Bundesagentur für Arbeit festgestellt. Danach arbeiten in keiner anderen deutschen Großstadt so viele Menschen, die woanders wohnen - ganze 68,7 Prozent aller Beschäftigten. In Berlin sind es dagegen nur 21,6 Prozent.

Der Verkehrsexperte Professor Christian Holz-Rau von der Technischen Universität Dortmund hält die hohe Zahl von Pendlern in Ludwigshafen allerdings für einen Sonderfall. "Ludwigshafen und das angrenzende Mannheim bilden im Alltag der Bewohner quasi eine Stadt. Viele, die in Ludwigshafen wohnen, arbeiten in Mannheim - und umgekehrt", erklärt Holz-Rau, dessen Spezialgebiet die Pendler-Forschung ist. Dass unter den ersten sechs Städten des Pendler-Rankings immerhin vier Landeshauptstädte zu finden sind, liegt nach Ansicht des Wissenschaftlers übrigens schlicht an den dortigen hohen Mieten. "Dementsprechend sind viele Haushalte in den letzten Jahrzehnten aus vielen Landeshauptstädten in das Umland gezogen", sagt Holz-Rau in "Men's Health".

1. Ludwigshafen (Rhein) 68,7*
   2. Frankfurt (Main) 66,0
   3. Saarbrücken 65,8
   4. Mainz 63,4
   5. Düsseldorf 62,2
   6. Stuttgart 60,3
   7. Mannheim 60,1
   8. Osnabrück 59,8
   9. Herne 58,9
   10. Mülheim (Ruhr) 58,7
   11. Bonn 58,1
   12. Karlsruhe 57,8
   13. Wiesbaden 56,1
   14. Hannover 55,2
   15. Oberhausen 55,1
   16. Freiburg (Breisgau) 54,9
   17. Leverkusen 54,6
   18. Aachen 53,4
   19. Nürnberg 52,9
   20. Gelsenkirchen 52,8
   21. Augsburg 52,5
   22. Krefeld 52,4
   23. Oldenburg (Oldenburg) 51,5
   24. Essen 51,4
   25. Münster (Westfalen) 49,2
   26. Kiel 49,1
   27. Braunschweig 48,5
   28. Bochum 48,4
   29. Duisburg 48,2
   29. Köln 48,2
   31. Erfurt 47,6
   32. München 45,8
   33. Chemnitz 45,7
   34. Kassel 45,6
   35. Lübeck 45,3
   36. Dortmund 44,9
   36. Halle (Saale) 44,9
   36. Magdeburg 44,9
   39. Hagen 44,5
   40. Mönchengladbach 44,1
   41. Bremen 42,9
   42. Bielefeld 42,5
   43. Leipzig 39,7
   44. Wuppertal 38,2
   45. Rostock 38,1
   46. Hamburg 37,8
   47. Dresden 37,5
   48. Hamm (Westfalen) 36,3
   49. Solingen 33,1
   50. Berlin 21,6 

*Anteil der Einpendler in Prozent bezogen auf die in der Stadt sozialversicherungspflichtig Beschäftigten. Die Daten stammen von der Bundesagentur für Arbeit. Die Rangliste zeigt die 50 größten Städte Deutschlands.

Quelle: Men's Health (ots)

Anzeige: