Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Lehrerverband: Klima-Demonstranten sollen Unterricht nachholen

Lehrerverband: Klima-Demonstranten sollen Unterricht nachholen

Archivmeldung vom 30.08.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.08.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de
Bild: Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

Der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes, Heinz-Peter Meidinger, will, dass Schüler, die an den Demonstrationen der "Fridays For Future"-Bewegung teilnehmen, bei mehrmaligem Fehlen den verpassten Unterricht nachholen. So praktiziert es Meidinger an seinem Gymnasium in Bayern, berichtet der "Spiegel".

Von Bußgeldern hingegen rät Meidinger ab. "Sie können nur das letzte Mittel sein. Sie wurden ja ursprünglich nicht für Klima-Aktivisten, sondern für dauerhaften Schulabsentismus entwickelt", sagte Meidinger. Außerdem erlebe er, dass Schüler mit ihren Fehlzeiten sehr rational kalkulierten. "Die wissen ganz genau, wann sie ohne Nachteile eine Schulstunde verpassen können", sagte Meidinger. "Vor einer Klassenarbeit zum Beispiel fehlt niemand. Die sind nicht blöd."

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte splitt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige