Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes INSA: Deutsche bei Tempolimit gespalten

INSA: Deutsche bei Tempolimit gespalten

Archivmeldung vom 02.02.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.02.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de
Bild: Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

55 Prozent der Bundesbürger halten laut INSA ein Tempolimit auf Autobahnen für "sehr wichtig" oder "eher wichtig". Das ist das Ergebnis einer Umfrage für das Nachrichtenmagazin Focus (1.009 Befragte vom 25. Januar bis 28. Januar 2019).

Demnach befürworten 40 Prozent der Befragten eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 120 km/h oder 130 km/h. Zehn Prozent sind für eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 140 km/h, 13 Prozent wollen ein Tempolimit von 150 km/h. Wie Focus unter Berufung auf die Umfrage weiter schreibt, fährt eine breite Mehrheit der Deutschen allerdings gerne schneller als 130 km/h. Demnach erklärten 69 Prozent der Befragten, sie würden auf Autobahnen schneller als 130 km/h fahren, wenn es möglich ist.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
Termine
4. Yogafestival Fulda
36145 Hofbieber
28.06.2019 - 30.06.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige