Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Velbert: Brand eines Waldhauses: Toter identifiziert - bislang keine Hinweise auf Fremdverschulden

Velbert: Brand eines Waldhauses: Toter identifiziert - bislang keine Hinweise auf Fremdverschulden

Archivmeldung vom 16.07.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.07.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Foto des abgebrannten Hauses. Bild: Polizei
Foto des abgebrannten Hauses. Bild: Polizei

Wie die Kreispolizeibehörde Mettmann bereits berichtete, ist bei dem Brand eines Waldhauses an der Finkenstraße in Velbert-Langenberg in der Nacht zu Dienstag (13. Juli 2021) eine bis dato nicht identifizierte Person ums Leben gekommen.

Mittlerweile konnte die Identität der in dem abgebrannten Haus aufgefundenen Person als Ergebnis der durchgeführten Obduktion ermittelt werden. Demnach handelt es sich bei dem Brandopfer um einen 57 Jahre alten Mann aus der angrenzenden Nachbarschaft, der bereits in der Vergangenheit öfter in dem Waldhaus übernachtet hatte.

Die bisherigen Ermittlungen deuten nach dem aktuellen Stand der Erkenntnisse darauf hin, dass es sich bei dem Brand um einen tragischen Unglücksfall gehandelt hat. Demnach war das Feuer im ersten Obergeschoss des Waldhauses ausgebrochen. Hinweise auf ein Fremdverschulden oder auf eine vorsätzliche Brandstiftung ergaben sich bei den Ermittlungen bislang keine.

Quelle: Polizei Mettmann (ots)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte akteur in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige