Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Datteln: Kanufahrer aus Lippe bei Ahsen gerettet

Datteln: Kanufahrer aus Lippe bei Ahsen gerettet

Archivmeldung vom 21.05.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.05.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Mittels eines Bootes wurde versucht das gekenterte Kanu zu erreichen Bild: Feuerwehr
Mittels eines Bootes wurde versucht das gekenterte Kanu zu erreichen Bild: Feuerwehr

Die Feuerwehr Datteln wurde um 16:01 Uhr zur Lippe nach Ahsen alarmiert. Hier war ein Kanu gekentert, welches sich in der Flußmitte in einem Baum verfing.

Das im Baum vergangene Kanu musste aufgegeben werden. Bild: Feuerwehr
Das im Baum vergangene Kanu musste aufgegeben werden. Bild: Feuerwehr

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte des mitalarmierten Löschzuges Ahsen, hatten sich die Kanufahrer bereits an das Olfener Ufer gerettet. Beide Insassen wurden durch den Rettungsdienst versorgt.

Das Kanu konnte trotz mehrfacher Versuche der Dattelner Wehr nicht aus den Wassermassen befreit werden. Lediglich die persönlichen Gegenstände konnten aus dem Kanu gerettet werden. Die ebenfalls alarmierten Tauchereinheiten der Berufsfeuerwehr Dortmund und der Feuerwehr Dorsten, mussten nicht mehr in den Einsatz gebracht werden.

Quelle: Feuerwehr Datteln (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte alma in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige