Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Glatteis sorgt für Verkehrsbehinderungen im Süden

Glatteis sorgt für Verkehrsbehinderungen im Süden

Archivmeldung vom 22.01.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.01.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Rainer Sturm / pixelio.de
Bild: Rainer Sturm / pixelio.de

Glatteis durch gefrierenden Regen hat am Montagmorgen in Bayern und Baden-Württemberg für Verkehrsbehinderungen gesorgt. Auf der A8 stockte der Verkehr zwischen Adelzhausen und München-Obermenzing auf einer Länge von über 25 Kilometer. Auf der A94 gab es zwischen Pastetten und Steinhausen über 20 Kilometer Stau.

Bereits am Sonntag hatte der Deutsche Wetterdienst für die Alpen und den Schwarzwald sowie entlang der Schwäbischen Alb bis in die Nacht zum Dienstag Dauerregen und Tauwetter vorhergesagt, im Schwarzwald und im südlichen Oberallgäu auch in Form von Unwetter. Dies könnte die Flusspegel wieder bedrohlich steigen lassen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige