Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Blaulichteinsatz: Kinder auf Bahnstrommast in Bremen gemeldet

Blaulichteinsatz: Kinder auf Bahnstrommast in Bremen gemeldet

Archivmeldung vom 27.03.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.03.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: Peter Hebgen / pixelio.de
Bild: Peter Hebgen / pixelio.de

Eine Streife der Bundespolizei hat ein 8-jähriges Mädchen und einen 11-jährigen Jungen am Bremer Neustadt-Bahnhof in Gewahrsam genommen. Möglicherweise wurde rechtzeitig ein weiterer Stromunfall auf einem Oberleitungsmast verhindert.

Am Samstagnachmittag hatte ein Fahrgast die spielenden Kinder gemeldet und einen Notruf abgesetzt, weil sie auf einen Oberleitungsmast klettern würden. Das haben die beiden anschließend auf der Fahrt im Streifenwagen zu ihren Eltern nicht zugegeben, aber dennoch besteht auf Bahnstrecken grundsätzlich Lebensgefahr. Züge mussten die Gefahrenstelle mit Schrittgeschwindigkeit passieren, weswegen sich drei Züge verspäteten.

Bezeichnend war, dass die Kinder nicht die Gefahren des Bahnverkehrs, das Betretungsverbot von Bahnanlagen und die Stromschlaggefahr beim Annähern an die Bahnstromleitung kannten. Auf der Seite www.bundespolizei.de sind diverse Hinweise und ein Präventionsfilm über Bahnstromgefahren enthalten: http://www.bundespolizei.de/Web/DE/Service/Mediathek/Videos/Bahnstrom/bahnstrom-hauptfilm_video.html?nn=6880172

Erst am 05.03.2017 war in Bremen ein 14-Jähriger beim Aufnehmen von Selfies durch einen Stromschlag lebensgefährlich verletzt worden, als der Lichtbogen von 15.000 Volt auf ihn übersprang und er mit brennender Kleidung von einem Oberleitungsmast abgestürzt ist. Ein Notarzt und seine Tochter - Anwohner an der Unfallstelle - hatten Sekunden später seine brennende Kleidung mit Wasser gelöscht, ihn versorgt und damit möglicherweise sein Leben gerettet. Der Jugendliche befindet sich weiterhin im Krankenhaus und hat mehrere Operationen hinter sich.

Quelle: Bundespolizeiinspektion Bremen (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kumpel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige