Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Toter Zeuge im Amtsgericht erst nach drei Tagen entdeckt

Toter Zeuge im Amtsgericht erst nach drei Tagen entdeckt

Archivmeldung vom 06.11.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.11.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de

Ein toter Zeuge ist im Kieler Amtsgericht erst nach drei Tagen entdeckt worden. Das berichten die "Kieler Nachrichten". Eine Gerichtssprecherin bestätigte der Zeitung, dass der 70-jährige Mann am Montag vergangener Woche als Zeuge eines Strafprozesses geladen gewesen sei - erst am Donnerstag sei dann die Leiche auf einer Toilette des Gerichtsgebäudes gefunden worden.

Die Hauptverhandlung am Montag war der Sprecherin zufolge vom Richter abgesagt worden, weil der Angeklagte nicht erschienen war - beim Aufrufen der Zeugen fiel dann auf, dass auch der 70-Jährige fehlte. Man habe in den folgenden Tagen versucht, den Mann telefonisch zu erreichen. Erst am Donnerstag nach dem Reformationstag sei einem Wachtmeister aufgefallen, dass eine Toilettenkabine seit Tagen verschlossen gewesen sei, so die Gerichtssprecherin. Der Tote sei "in sitzender Haltung" aufgefunden worden. Als Todesursache vermuten die Behörden einen Herzinfarkt. Eine Obduktion soll Klarheit bringen. Das Verschwinden des Rentners war offenkundig außerhalb des Gerichts niemandem aufgefallen: Der Polizei lag jedenfalls keine Vermisstenmeldung vor.

Quelle: Kieler Nachrichten (ots)

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
4. Yogafestival Fulda
36145 Hofbieber
28.06.2019 - 30.06.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige