Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Lauterbach-Heblos: Auf Fußgängerbrücke aufgefahren

Lauterbach-Heblos: Auf Fußgängerbrücke aufgefahren

Archivmeldung vom 16.01.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.01.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de

Am Mittwoch (15.01.), zwischen 16:00 Uhr und 17:00 Uhr, versuchte eine 75-jährige Pkw-Fahrerin mit ihrem Fahrzeug in Heblos über eine Fußgängerbrücke zu fahren. Die Geländer der Brücke wurden hierdurch beschädigt.

Auf die erste Fußgängerbrücke folgte eine Zweite, welche allerdings nicht breiter als das Fahrzeug der 75-jährigen war. Sie versuchte jedoch trotzdem auf die Brücke zu fahren, wodurch wiederrum beide Geländer beschädigt wurden. Bei dem Versuch zurückzusetzen, fuhr sie sich zwischen beiden Brücken fest. Um den Pkw zu bergen mussten die Geländer der zweiten Brücke vollständig entfernt werden. Die Pkw-Fahrerin blieb unverletzt.

Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 3.000 Euro.

Quelle: Polizeistation Lauterbach - Polizeipräsidium Osthessen (ots)

Videos
Bild: Erwin Lorenzen / pixelio.de
Das neue Paradigma der Gesundheitsversorgung - dritter Teil
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ihnen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige