Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes „Riesenarsch“-Crash: Größter Zeppelin der Welt auf Jungfernflug abgestürzt

„Riesenarsch“-Crash: Größter Zeppelin der Welt auf Jungfernflug abgestürzt

Archivmeldung vom 24.08.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.08.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Testflug 2012 in Lakehurst
Testflug 2012 in Lakehurst

Lizenz: CC0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Youtube-Nutzer Lee Cordell hat am Mittwoch Aufnahmen vom Absturz des weltgrößten Luftschiffs Airlander 10 veröffentlicht. Dies meldet das russische online Magazin "Sputnik".

Weiter heißt es auf deren deutschen Webseite: "Das Luftgerät stürzte während eines Testfluges zu Boden, nachdem es einen Telegrafenmast gestreift hatte. Airlander 10, der auch "giant butt" (Riesenarsch) genannt wird, ist ein Hybrid aus einem Flugzeug, einem Helikopter und einem Zeppelin. Das 92 Meter lange Luftschiff ist mit Helium gefüllt und kann zwei Wochen lang in der Luft bleiben. Es benutzt weniger Brennstoff als ein Flugzeug und hat dabei eine größere Ladefähigkeit als ein Zeppelin.

Ursprünglich war das Luftschiff für das amerikanische Militär konzipiert worden, die es für Aufklärungszwecke in Afghanistan einsetzen wollten. Jetzt befindet es sich auf einer Militärbasis der britischen Streitkräfte in der Grafschaft Bedfordshire in England und ist für Zivilzwecke bestimmt."

Quelle: Sputnik (Deutschland)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fohlen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige