Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Berlin: Unbekannter schießt auf Mitarbeiter in Internetcafé

Berlin: Unbekannter schießt auf Mitarbeiter in Internetcafé

Archivmeldung vom 11.06.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.06.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: Uwe Schlick / pixelio.de
Bild: Uwe Schlick / pixelio.de

In Berlin-Neukölln hat am Dienstag ein Unbekannter einen Schuss in einem Internetcafé abgegeben und dabei eine Person verletzt. Gegen 12 Uhr hatte der Mann das Internetcafé in der Braunschweiger Straße betreten und mit einer Pistole auf einen Mitarbeiter gezielt, teilte die Polizei mit.

Der Schuss traf ein Knie des 28-jährigen Beschäftigten. Danach flüchtete der Unbekannte zu Fuß und konnte bislang nicht gefasst werden. Der Verletzte wurde von einem Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Die anwesenden Gäste wurden nicht verletzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte laugt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige