Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Hessen: ICE steckt stundenlang in Tunnel fest

Hessen: ICE steckt stundenlang in Tunnel fest

Archivmeldung vom 02.04.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.04.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Das aktuelle ICE-Logo in der Schriftart DB Head Bild: Sebastian Terfloth User:Sese_Ingolstadt / de.wikipedia.org
Das aktuelle ICE-Logo in der Schriftart DB Head Bild: Sebastian Terfloth User:Sese_Ingolstadt / de.wikipedia.org

In der Nähe des westhessischen Idstein hat ein ICE in der Nacht zum Dienstag mehrere Stunden in einem Tunnel festgesteckt. Nach Angaben der Bundespolizei konnten die etwa 450 Passagiere den Zug erst nach Mitternacht verlassen.

Die Reisenden setzten die Fahrt nach Köln später mit einem anderen Zug fort. Der ICE wurde abgeschleppt. Bei den Reparaturarbeiten wurde später ein toter Vogel gefunden. Dieser war offenbar gegen die Oberleitung geflogen und hatte so einen Kurzschluss ausgelöst.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte lila in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen