Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Bundesweiter Fernstudientag 2010 verzeichnete Rekordteilnehmerzahlen

Bundesweiter Fernstudientag 2010 verzeichnete Rekordteilnehmerzahlen

Archivmeldung vom 02.03.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.03.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Timon Fischer
Fernstudientag 2010
Fernstudientag 2010

Am vergangenen Freitag erreichte der 5. Bundesweite Fernstudientag mit fast 100 Aktionen mehr Weiterbildungsinteressierte als je zuvor und zog auch im Social Web weite Kreise.

Fernstudien-Absolventen gingen mit eigener Sendung ins Internet-Radio und ließen andere an ihren Erfahrungen teilhaben, Fernhochschulen luden Interessierte zur Beratung ins virtuelle Klassenzimmer ein oder diskutierten im Online-Chat über Motivationshilfen im Fernstudium, eLearning-Experten boten Führungen durch 3D-Lernräume in Second Life an - und Teilnehmer bedankten sich am Ende des Tages öffentlich via Twitter für die Entscheidungshilfen bezüglich der eigenen Fernstudienpläne. Das - und noch viel mehr - war der Bundesweite Fernstudientag 2010 am vergangenen Freitag. Neben den breit gefächerten rund 50 virtuellen Aktionen fanden in über 25 Städten Deutschlands weitere knapp 50 Info-Veranstaltungen an zahlreichen Fernlehrinstituten statt, in denen sich Hunderte von Besuchern über die Potenziale der flexiblen Lernmethode DistancE-Learning informierten.

"Wir sind überwältigt, wie intensiv der Fernstudientag in diesem Jahr zum Austausch genutzt wurde - sowohl von den Anbietern der Branche als auch von den Verbrauchern, vor Ort wie auch im Internet", freut sich Dr. Martin H. Kurz, Präsident des Fachverbandes Forum DistancE-Learning, der in diesem Jahr bereits zum fünften Mal den Aktionstag in ganz Deutschland zum Thema Fernlernen und E-Learning organisiert hat. "20 Prozent der diesjährigen Veranstalter waren in diesem Jahr erstmals beim Fernstudientag dabei." Auch befreundete Verbände und Netzwerke wie der neu gegründete Berufsverband für Online-Bildung (BVOB) und der Hochschulverbund Distance Learning (HDL) nutzten den Fernstudientag für Workshops und Online-Webinars für Fernlehrer, -Dozenten und Online-Trainer. Intensiv diskutiert wurde in vielen Veranstaltungen der Einsatz von Web 2.0 und Social Media Tools im Rahmen von Fernstudium und E-Learning.

Wer sich noch einmal einen Überblick verschaffen möchte, wer am Bundesweiten Fernstudientag 2010 mit einer Veranstaltung teilgenommen hat, kann dies auf www.fernstudientag.de nachlesen. Im Themenblog unter www.fernstudientag.de/news-blog erscheinen zudem Rückblicke auf die Veranstaltungen der Mitgliedsinstitute sowie Hinweise auf archivierte Beiträge im Social Web.

Der Bundesweite Fernstudientag 2010 wurde unterstützt von folgenden Sponsoren: AKAD Hochschulen, Hamburger Akademie für Fernstudien, ILS Institut für Lernsysteme und SGD Studiengemeinschaft Darmstadt.

Quelle: Fernstudientag 2010

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sage in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige