Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Kinder- und Jugendarztpräsident gegen "Großelternverbot" wegen Corona

Kinder- und Jugendarztpräsident gegen "Großelternverbot" wegen Corona

Archivmeldung vom 12.03.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.03.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: knipser5 / PIXELIO
Bild: knipser5 / PIXELIO

Kinder- und Jugendarztpräsident Thomas Fischbach hat die Forderung nach einem Großeltern-Verbot für Enkelkinder wegen der Corona-Pandemie zurückgewiesen. "Es gibt so wenige Kinder, die an Corona erkrankt sind, dass ich so eine pauschale Forderung für übertrieben halte", sagte der Präsident des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ).

Großeltern gehörten aufgrund von Alter oder Vorerkrankungen zwar zur Risikogruppe. "Als Kinder- und Jugendarzt halte ich diese Maßnahme zurzeit dennoch nicht für erforderlich." Fischbach reagierte auf Forderungen unter anderem von Charité-Chefvirologe Christian Drosten, der in einem Rundfunkinterview unter Verweis auf die hohe Sterblichkeitsrate bei älteren Corona-Erkrankten gesagt hatte: "Kinder sollten bis September, Oktober nicht mehr zu Oma und Opa zur Betreuung gegeben werden."

BVKJ-Präsident Fischbach sagte der NOZ: "Es würde wohl ausreichen, die Kinder zu bitten, nicht mit Oma oder Opa zu kuscheln und sich oft die Hände zu waschen." In vielen Familien würden Großeltern bei der Kinderbetreuung helfen, wenn die Eltern arbeiten. Es gehe nicht nur um Familienbesuche. "Hier sollten wir Maß und Mitte im Auge behalten. Klar ist: Wenn die Kinder krank sind, bitte nicht zu Oma oder Opa schicken. Die Regel sollte man ganz unabhängig von Corona befolgen."

Quelle: Neue Osnabrücker Zeitung (ots)


Videos
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": Die Merkel-"Wissenschaft"
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": VEEZEE mehr als nur eine YouTube Alternative
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte beute in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige