Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Hamburgs Bischof: Pius-Brüder stellen Papst bloß

Hamburgs Bischof: Pius-Brüder stellen Papst bloß

Archivmeldung vom 16.06.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.06.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Der Weihbischof im Erzbistum Hamburg, Hans-Jochen Jaschke, hat die ultrakonservative Priesterbruderschaft Sankt Pius X. ("Pius-Bruderschaft") scharf angegriffen.

Wenige Tage bevor am 27. Juni im Pius-Priesterseminar Zaitzkofen bei Regensburg je drei Männer zu Priestern und Diakonen geweiht werden sollen, sagte Jaschke gegenüber der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post": "Damit stellen diese Leute den Papst öffentlich bloß, und sie bringen Benedikt XVI. in eine schlimme Situation." Mit den aus Sicht der Katholischen Kirche unrechtmäßigen "Handlungen" schlagen die Pius-Brüder nach Ansicht des Hamburger Weihbischofs jedem Gutwilligen ins Gesicht.

Quelle: Rheinische Post

 

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte masse in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige