Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Pforzheim: Unfall mit verletztem Kleinkraftradfahrer - Polizei sucht Zeugen

Pforzheim: Unfall mit verletztem Kleinkraftradfahrer - Polizei sucht Zeugen

Archivmeldung vom 02.11.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.11.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de

Am Donnerstag gegen 18.20 Uhr befuhr eine 22jährige Opelfahrerin die Luisenstraße auf dem rechten Fahrstreifen vom Bahnhof in Richtung Berliner Straße. Etwa auf Höhe des Parkhauses, zwischen Poststraße und Museumstraße, wechselte sie auf den linken Fahrstreifen und übersah hierbei offensichtlich ein auf dem linken Fahrstreifen befindliches Kleinkraftrad. Es kam zu einer seitlichen Kollision mit dem Krad, das von einem 16jährigen Jugendlichen gesteuert wurde.

Durch die Kollision wurde das Yamaha-Zweirad auf die Gegenspur abgewiesen, geriet ins Schlingern und kam im Bereich der Museumstraße zu Fall. Hierbei zog sich der Kradfahrer schwere Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von etwa 6.000 Euro. Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat Pforzheim unter 07231 / 186-4100 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Karlsruhe (ots)

Videos
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte maske in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige