Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Hamburger Erzbischof mahnt substanzielle Veränderungen in katholischer Kirche an

Hamburger Erzbischof mahnt substanzielle Veränderungen in katholischer Kirche an

Archivmeldung vom 01.11.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.11.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Doris Oppertshäuser
Erzbischof Werner Thissen
Erzbischof Werner Thissen

Foto: Michael Wogenstein
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Hamburger Erzbischof Werner Thissen mahnt mit drastischen Worten substanzielle Veränderungen in der katholischen Kirche an. "Das Boot der Kirche war in der Vergangenheit doch etwas einseitig auf Steuerbord belastet", sagte Thissen dem "Kölner Stadt-Anzeiger". "Bei Dogma, Moral, da waren wir ganz stark und ganz entschieden und ganz unmissverständlich." Was aber mit einem Schiff passiert, dessen Ladung ungleich verteilt ist, sei bekannt, so Thissen: "Es schlingert oder schlimmstenfalls, es sinkt."

Thissen verwies auf Aussagen von Papst Franziskus, wonach einst wichtige Normen der Kirche in einer anderen Zeit auch getrost etwas in den Hintergrund treten könnten. Zu den heute "zweitrangigen" Lehren zählte der 74-Jährige, der seit 2003 an der Spitze des Erzbistums Hamburg steht, den Ausschluss wiederverheirateter Geschiedener von den Sakramenten. "Unzweifelhaft ist die unauflösliche Ehe in der Botschaft Jesu ein hohes Gut. Aber damit haben wir den wiederverheirateten Geschiedenen eine große Bürde auferlegt. Ich glaube, das kann und muss sich ändern." Er sehe hier "Spielräume und Entwicklungsmöglichkeiten". 

Die Aussagen des Papstes über einen neuen Weg der Kirche seien keineswegs bloße Rhetorik, betonte Thissen. Ihn hätten Kommentare geärgert, der Papst sage inhaltlich gar nichts Neues. Die Lehre der Kirche sei im Lauf der Jahrhunderte mannigfach differenziert und akzentuiert worden. "Das kann doch auch heute geschehen." Die Betonung eines schlichten Lebensstils durch den Papst sieht Thissen als Herausforderung, die auch Folgen für die deutschen Bischöfe haben werde. "Ich bin mal gespannt, wie der bischöfliche Fuhrpark in zwei Jahren aussieht. 

Meine Prognose - nicht mehr so wie heute." Er selbst werde in Kürze auf einen neuen Dienstwagen umsteigen, der eine Klasse kleiner ist als der bisherige. Allerdings sei dieser Schritt mit Blick auf einen geringeren CO2-Ausstoß schon länger geplant gewesen, so der Hamburger Erzbischof.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte wehrt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige