Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Immer mehr und immer größere Autos auf deutschen Straßen

Immer mehr und immer größere Autos auf deutschen Straßen

Freigeschaltet am 05.12.2018 um 06:49 durch Andre Ott
Bild: Günther Schad / pixelio.de
Bild: Günther Schad / pixelio.de

Auf deutschen Straßen fahren immer mehr und immer größere Autos. Die Zahl der Pkw ist zwischen 2009 und 2017 von 41,3 Millionen auf 46,5 Millionen gestiegen. Diese Daten gehen aus einer Antwort der Bundesregierung auf Anfrage der Grünen hervor, die der Düsseldorfer "Rheinischen Post" vorliegt.

Zudem gibt es einen Trend zu größeren und leistungsstärkeren Autos. So haben die Autohalter beim Hubraum, der die Leistungskraft eines Motors bestimmt, draufgesattelt. Während der Anteil der Fahrzeuge mit einem Hubraum von unter 1800 Kubikzentimeter in den vergangenen neun Jahren von 67 Prozent auf nur noch 58 Prozent gefallen ist, stieg der Anteil der Autos mit mehr als 1800 Kubikzentimeter Hubraum von 33 Prozent auf knapp 42 Prozent.

"Die Kfz-Steuer in der heutigen Form hat eben keine Lenkungswirkung hin zu spritsparenden Autos", kritisierte Stefan Schmidt, Finanzexperte der Grünen-Fraktion im Bundestag. Es sei dringend notwendig, die Kfz-Steuer zu einem Bonus-Malus-System weiterzuentwickeln. "Emissionsfreie und emissionsarme Fahrzeuge, insbesondere E-Autos, müssen steuerlich begünstigt werden." Der Anteil der Autos mit Dieselmotor nahm ebenfalls im Zeitraum von 2009 bis 2017 von 25 auf 33 Prozent zu.

Quelle: Rheinische Post (ots)

Anzeige:
Videos
Raumenergieprodukt, das im Video am Ende des Textbeitrages zu sehen ist.
Durchbruch der Freien Energie?
Bild: ExtremNews
Tyrannosaurus Pharmazeutikus R.I.P.
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige