Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Ingelheim: Fahrzeug in Eis eingebrochen

Ingelheim: Fahrzeug in Eis eingebrochen

Archivmeldung vom 15.02.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.02.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: Polizei
Bild: Polizei

Am 13.02.2021 gegen 14.00 Uhr befuhr eine 57jährige aus Wiesbaden mit ihrem PKW die wegen Hochwassers gesperrte Zufahrt zum Strandbad Ingelheim. Hier brach sie mit ihrem PKW auf eine auf dem Weg befindliche Eisplatte ein und der PKW versank so im Matsch, dass sie ihn selbstständig nicht befreien konnte.

Mithilfe eines Bauern aus der Nachbarschaft konnte das Fahrzeug aus dem Matsch gezogen werden. Durch die eingesetzten Beamten vor Ort konnte festgestellt werden, dass die Beschilderung der Sperrung zwar gedreht aber dennoch gut sichtbar vorhanden war.
Da der Parkplatz an der Hafenmole durch viele Spaziergänger trotz Sperrung befahren wurde, wurde seitens des Ordnungsamts der Bauhof beauftragt eine deutlichere Sperrung vorzunehmen, was umgehend erfolgte. Die Polizei Ingelheim bittet darum die vorhandene Beschilderung zu beachten.

Quelle: Polizeiinspektion Ingelheim (ots)

Videos
Impfen (Symbolbild)
"Impfen" oder nicht?
PCR (Symbolbild)
Der PCR-Schwindel
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte eichen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige