Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Experten bemängeln Kfz-Hauptuntersuchungen

Experten bemängeln Kfz-Hauptuntersuchungen

Archivmeldung vom 26.02.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.02.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: GTÜ / pixelio.de
Bild: GTÜ / pixelio.de

Im Streit um die Zuverlässigkeit von Hauptuntersuchungen sind neue Probleme aufgetaucht. Eine Arbeitsgruppe mit Experten aus Verwaltung und Wirtschaft stellte Mängel bei der Kontrolle von Bremsprüfständen fest. Teilweise würden die "gültigen Vorschriften und Verfahrensanweisungen nicht eingehalten". So steht es in einem Bericht an den Verkehrsausschuss des Bundestags, aus dem der "Spiegel" in seiner am Samstag erscheinenden Ausgabe berichtet.

Die Arbeitsgruppe war ins Leben gerufen worden, nachdem die Akkreditierung für verschiedene Prüfungsgesellschaften ausgesetzt worden war. Die Deutsche Akkreditierungsstelle, eine Art Prüferin der Prüfer, wirft TÜV & Co. vor, nicht dafür Sorge zu tragen, dass die Messgeräte bei den Hauptuntersuchungen ordnungsgemäß eingestellt sind. Die beschuldigten Organisationen bestreiten dies.

Die Fachleute aus Verwaltung und Wirtschaft planen nun Ausnahmeregeln, damit die Prüfdienste weiterhin Haupt- und Abgasuntersuchungen durchführen können.

Der Grünen-Verkehrsexperte Stephan Kühn warnt vor Abstrichen bei der Verkehrssicherheit: "Die Fahrzeughalter müssen sich darauf verlassen können, dass ihre HU-Plakette hält, was sie verspricht."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gleit in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige