Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Witzenhausen: Versuchter Raubüberfall auf Tankstelle

Witzenhausen: Versuchter Raubüberfall auf Tankstelle

Archivmeldung vom 18.02.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.02.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Uwe Schlick / pixelio.de
Bild: Uwe Schlick / pixelio.de

Heute morgen um 04.43 Uhr überfielen zwei mit Tüchern maskierte Männer die Aral-Tankstelle in der Walburger Straße in Witzenhausen. Die beiden Männer passten zwei Mit-arbeiterinnen der Tankstelle am Eingang ab und bedrohten sie mit einer Schusswaffe. Die beiden Frauen wehrten sich jedoch und setzten ein mitgeführtes Pfefferspray gegen die Täter ein. Eine der Frauen trat einen Täter in den Bauch.

Daraufhin ließen die Männer von ihrem Vorhaben ab und flüchteten mit einem dunkelblauen Ford Kombi an dem sich ein Lüneburger Kennzeichen befand. Beide Täter werden als Ausländer beschrieben die ca. 170 cm groß waren. Ein Täter soll eine sogenannte Bomberjacke getragen haben. Derzeit laufen umfangreiche Fahndungsmaßnahmen der nordhessischen Polizei. Zeugen die Hinweise auf das Fluchtfahrzeug geben können werden gebeten sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mahlt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige