Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Dank aufmerksamen Nachbarn: Bewegungsunfähige 68-Jährige aus Wohnung gerettet

Dank aufmerksamen Nachbarn: Bewegungsunfähige 68-Jährige aus Wohnung gerettet

Archivmeldung vom 31.05.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 31.05.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: Karl-Heinz Laube / pixelio.de
Bild: Karl-Heinz Laube / pixelio.de

Dank eines aufmerksamen Nachbarn konnte in der Nacht zu Mittwoch eine aufgrund eines Sturzes bewegungsunfähige 68-jährige Frau aus ihrer Wohnung in Kaan-Marienborn gerettet werden. Der besagte Nachbar - ein 78-jähriger Senior - hatte sich gegen 03.20 Uhr bei der Leitstelle der Polizei gemeldet, weil er aus dem Haus seiner Nachbarin Hilferufe wahrgenommen hatte.

Da auch die daraufhin sofort dorthin entsandten Streifenbeamten Beamten die Hilferufe hörten, trotz mehrfachen Klingelns die Wohnungstür jedoch nicht geöffnet wurde, musste diese von den Beamten schließlich gewaltsam geöffnet werden. Die 68-Jährige befand sich in ihrem Wohnzimmer, war ansprechbar, konnte sich jedoch auf Grund eines vorausgegangenen Sturzes nicht mehr eigenständig bewegen. Ein angeforderter Rettungswagen transportierte die Frau dann zwecks ärztlicher Behandlung ins Krankenhaus.

Quelle: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte links in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige